Anzeige

Medien: BVB buhlt um brasilianisches Talent

24.08.2020 18:42
Patrick de Paula soll das Interesse des BVB geweckt haben
© Ricardo Moreira via www.imago-images.de
Patrick de Paula soll das Interesse des BVB geweckt haben

Die Personalplanungen des BVB für die Saison 2020/21 sind womöglich doch noch nicht abgeschlossen. Nach der Leihe von Real-Talent Reinier haben die Dortmunder mit dem 20-jährigen Patrick de Paula vom brasilianischen Erstligisten Palmeiras angeblich noch ein weiteres Juwel an der Angel. 

Wie "yahoosports" berichtet, soll de Paula das Interesse der Schwarz-Gelben geweckt haben. Und auch der BVB soll zu den Klubs gehören, die bei dem jungen Mittelfeldspieler in der engeren Auswahl sind.

Neben den Dortmundern werden auch Inter Mailand, Atlético Madrid und Olympique Marseille mit dem Brasilianer in Verbindung gebracht. Konkrete Angebote soll es aber noch von keinem der Klubs gegeben haben. 

Als Ablöse würden für den Youngster wohl mindestens 15 Millionen Euro fällig werden. Diese Summe verlangt Palmeiras angeblich für sein Eigengewächs, das keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag haben soll. De Paulas aktueller Arbeitsvertrag in Sao Paulo läuft noch bis Ende 2022.

De Paula ist erst seit diesem Jahr fester Bestandteil des Profi-Kaders des Klubs aus Sao Paulo. In 16 Partien kam der 20-Jährigen bisher für die erste Mannschaft seines Heimatvereins zum Einsatz. Dabei erzielte der Linksfuß zwei Tore. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige