powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Italienischer Doppelsieg in Spielberg

23.08.2020 12:58
Moto3-Piloten lenken ihre Motorräder nach dem Start in Spielberg in eine Kurve
© dpa
Moto3-Piloten lenken ihre Motorräder nach dem Start in Spielberg in eine Kurve

Celestino Vietti aus Italien hat beim Grand Prix der Steiermark im österreichischen Spielberg das Rennen in der Moto3-Klasse gewonnen.

Der 18 Jahre alte KTM-Pilot verwies in einem spannenden Rennen seinen Landsmann Tony Arbolino und den Japaner Ai Ogura auf die Ränge zwei und drei. Der Spanier Albert Arenas, der vor einer Woche an gleicher Stelle gesiegt hatte, wurde Fünfter und behauptete seine klare Führung in der Gesamtwertung.

Arenas hat nach sechs Rennen 106 Punkte auf dem Konto und nunmehr 25 Zähler Vorsprung auf den Zweiten Ogura.

Deutsche Fahrer sind in dieser Klasse in der WM-Serie nicht am Start.

 

Steiermark GP 2020

1ItalienCelestino Vietti37:10.319m
2ItalienTony Arbolino+0.410s
3JapanAi Ogura+0.938s
4ArgentinienGabriel Rodrigo+1.182s
5SpanienAlbert Arenas+1.380s
6SüdafrikaDarryn Binder+1.440s
7JapanTatsuki Suzuki+1.478s
8SpanienRaúl Fernández+4.265s
9ItalienStefano Nepa+6.937s
10SpanienSergio Garcia+8.050s