Anzeige

Weiterer Fortuna-Profi verlässt Quarantäne

20.08.2020 10:16
Die Lage bei Fortuna Düsseldorf entspannt sich
© FIRO Sportphoto/FIRO Sportphoto/SID/
Die Lage bei Fortuna Düsseldorf entspannt sich

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf konnte am Donnerstagmorgen auf einen weiteren Spieler im Mannschaftstraining zurückgreifen, der aufgrund einer Corona-Infektion innerhalb des Teams unter vorsorgliche Quarantäne gestellt worden war. Dies gab der Verein bekannt.

Vorausgegangen waren nach Klubangaben Rücksprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt und weitere "eingehende Ermittlungen".

Die Fortuna war am Dienstag wieder ins Training eingestiegen. Zwei Spieler des Fußball-Zweitligisten waren am vergangenen Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden, daraufhin musste sich der gesamte Rest der Mannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam in häusliche Quarantäne begeben. Am Montag wurden die Beteiligten wieder auf COVID-19 getestet, alle Befunde waren negativ.

Die beiden positiv getesteten Spieler sowie drei weitere Akteure, die durch das Gesundheitsamt als "Kontaktperson 1" identifiziert wurden, konnten zunächst bis auf Weiteres nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige