Anzeige

Mehr Flexibilität für Borussia Dortmund?

Polen-Juwel Karbownik im BVB-Visier

19.08.2020 15:55
Schließt sich Michal Karbownik dem BVB an?
© PIOTR KUCZA via www.imago-images.de
Schließt sich Michal Karbownik dem BVB an?

Erst vor Kurzem hatte BVB-Trainer Lucien Favre betont, dass er sich Alternativen für den ohnehin schon üppig besetzten Kader von Borussia Dortmund wünscht. Mit Reinier, Leihgabe von Real Madrid, wurde nach Jude Bellingham und Thomas Meunier der dritte Neuzugang des Revierklus am Mittwoch bestätigt. Ein weiterer Spieler könnte aus Polen dazu kommen.

Wie das spanische Portal "todomercadoweb" berichtet, ist Michal Karbownik von Legia Warschau in den Fokus von Borussia Dortmund gerückt. Demnach sind auch der FC Sevilla und der SSC Neapel an dem 19-jährigen Linksverteidiger interessiert.

Karbownik dürfte allerdings kein Schnäppchen werden. Erst kürzlich hat der polnische U19-Nationalspieler seinen Vertrag in Warschau bis 2024 verlängert. Sein Marktwert wird auf sechs Millionen Euro geschätzt.

In der vergangenen Ekstraklasa-Saison gehörte Karbownik trotz seines jungen Alters zum unumstrittenen Stammpersonal von Legia und stand in 28 Partien auf dem Feld. Dabei steuerte das Abwehr-Ass sieben Vorlagen bei. In der Europa League durfte er allerdings nicht ran.

BVB dank Karbownik flexibler?

Beim BVB könnte Karbownik für Entlastung sorgen. So könnte Raffael Guerreiro öfter weiter vorne im Mittelfeld eingesetzt werden. Mit Lukasz Piszczek stünde Karbownik ein erfahrener Landsmann zur Seite.

Karbownik kann aber auch auf der rechten Abwehrseite spielen und somit den Konkurrenzkampf für Thomas Meunier und Backup Mateu Morey erhöhen.

BVB-Trainer Lucien forderte trotz des großes Kaders weitere Verstärkung für die kommende Saison. "Ab Ende September gibt es nur noch Englische Wochen. Wir brauchen zwei Mannschaften, zwei richtige Mannschaften, und das haben wir noch nicht! Man hat es Ende der vergangenen Saison gesehen, da saßen vier, fünf auf der Bank, die kannten Sie nicht", betonte der 62-jährige Schweizer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige