Anzeige

BVB-Youngster vor Wechsel in die 2. Bundesliga?

18.08.2020 14:53
Steffen Tigges könnte den BVB in Richtung Eintracht Braunschweig verlassen
© Thomas Bielefeld via www.imago-images.de
Steffen Tigges könnte den BVB in Richtung Eintracht Braunschweig verlassen

Erst im Sommer letzten Jahres wechselte Steffen Tigges vom VfL Osnabrück aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga zur U23 von Borussia Dortmund. Nun könnte der 22-jährige Stürmer den BVB schon wieder verlassen.

Wie die "Braunschweiger Zeitung" berichtet, ist Tigges ein mögliches Transferziel von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig.

Tigges ist noch bis 2021 an den BVB gebunden. In der abgelaufenen Regionalliga-Saison erzielte der 1,95-Meter-Mann neun Tore für die BVB-Reserve und bereitete zehn weitere Treffer vor. Der Durchbruch bei den Profis gelang dem Youngster allerdings nicht.

Tigges war im Frühjahr 2019 mit dem VfL Osnabrück in die 2. Bundesliga aufgestiegen, sah für sich jedoch nicht die nötigen Perspektiven. Von den wenigen Anfragen erwies sich die vom BVB II als die beste Alternative.

Irgendwann wolle Tigges in der Bundesliga spielen. In einem Interview im März mit "schwatzgelb.de" betonte er jedoch auch: "Das ist aber noch ein ganz schön langer Weg bis dahin. Ich war jetzt im Winter bei den Profis mit im Trainingslager und da merkt man schon, dass noch ein bisschen etwas fehlt."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige