Anzeige

Offensivtalent Gómez vor Verlängerung beim BVB?

08.08.2020 10:29
Sergio Gómez könnte beim BVB verlängern
© Mutsu Kawamori via www.imago-images.de
Sergio Gómez könnte beim BVB verlängern

Sergio Gómez ist noch nicht zu Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zurückgekehrt. Der in der vergangenen Saison zu SD Huesca verliehene Offensivspieler weilt noch im Urlaub. Ob es danach beim BVB für den Spanier weitergeht, ist noch unsicher. Eine Verlängerung bei den Schwarz-Gelben ist aber durchaus möglich.

"Sergio ist noch ausgeliehen", bestätigte Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc gegenüber "WAZ": "Wir hatten das bis Mitte August terminiert, weil wir damals nicht wussten, ob SD Huesca direkt aufsteigt oder in die Aufstiegsrunde kommt."

Letztlich sicherte sich Huesca als Tabellenerster den direkten Aufstiegsplatz in die erste spanische Liga. Sergio Gomez hatte mit 36 Spielen, 19 von Beginn an, einen Anteil daran.

Nun befinde sich Dortmund mit Huesca "in Gesprächen, wie es weitergeht". Möglich ist laut "WAZ", dass Gómez seinen derzeit bis 2021 gültigen Vertrag beim Revierklub um ein Jahr verlängert und im Anschluss erneut an die Spanier ausgeliehen wird.

Für den BVB absolvierte der Linksfuß, der 2017 vom FC Barcelona kam, zwei Spiele in der Bundesliga und ein Spiel in der Champions League. Zudem kam er 14 Mal in der Regionalliga West zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige