Anzeige

Gosens über Wechsel: "Geld ist super, aber ..."

08.08.2020 08:40
Robin Gosens steht bei Atalanta Bergamo unter Vertrag
© HOCH ZWEI / Italy Photo Press via www.imago-images
Robin Gosens steht bei Atalanta Bergamo unter Vertrag

Robin Gosens will mit seinem Klub Atalanta Bergamo die Erfolgsgeschichte weiterschreiben und in der Champions League den Favoriten Paris Saint-Germain besiegen. Wie es nach der schon jetzt beeindruckenden Saison für den Linksverteidiger weitergeht, lässt dieser offen.

Der 26-Jährige gilt seit Längerem als heißer Anwärter für einen Sommer-Transfer. Wie der "kicker" kürzlich vermeldete, könnte Gosens bei einem Wechsel für die Lombarden 30 Millionen Euro Ablöse generieren.

Allein des Geldes wegen wird der gebürtige Emmericher aber nicht aus Bergamo wegziehen. "Geld ist super, aber es hat nie meine Entscheidungen beeinflusst", gab Gosens gegenüber "The Athletic" zu Protokoll. Wichtiger sei zu wissen, "was der Klub und der Trainer mit mir vorhaben, was sie erreichen wollen".

Teil eines "Projekts zu sein ist wichtiger als der finanzielle Aspekt", zudem könne man sich als Person und Spieler nur verbessern, "wenn jemand an dich glaubt". 

Zuletzt wurden vor allem deutsche Vereine mit dem Leistungsträger in Verbindung gebracht. Gosens, der bei den anstehenden Länderspielen des DFB im September wohl sein Debüt geben darf, liebäugelte selbst bereits offen mit einem Wechsel in die Bundesliga. Berichten zufolge denken aber auch Top-Klubs wie Inter Mailand, Juventus Turin und FC Chelsea über eine Verpflichtung nach.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige
Anzeige