Anzeige

Traumstart! Kaymer glänzt bei PGA Championship

06.08.2020 21:44
Martin Kaymer erwischte einen Traumstart
© Grant Winter via www.imago-images.de
Martin Kaymer erwischte einen Traumstart

Golf-Profi Martin Kaymer hat das erste Major-Turnier der Saison 2020 mit einer Traumrunde eröffnet. 

Der 35-jährige Deutsche spielte bei der PGA Championship im TPC Harding Park in San Francisco eine 66er-Runde und blieb vier Schläge unter dem Platz-Standard. Damit belegte Kaymer im Zwischenklassement den geteilten zweiten Platz. Ein Bogey auf der 18 verhinderte gar die alleinige Führung des Rheinländers, der mit einem Eagle und vier Birdies überzeugte.

Als der zweifache Major-Sieger seine Runde beendete, waren allerdings noch zahlreiche Top-Stars auf dem Kurs unterwegs.

Ursprünglich hätte das Turnier schon Mitte Mai stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das erste Major der Saison jedoch verschoben.

Für Kaymer war die 66 zum Auftakt die beste Major-Runde seit langer Zeit. Die ehemalige Nummer eins der Welt rutschte in den vergangenen Jahren in eine schwere Krise und war weit von der einstigen Bestform entfernt. Seit Kaymers US Open-Sieg im Jahr 2014 verbuchte der 35-Jährige bei den Majors (Masters, US Open, PGA Championship, Open Championship) nur noch eine weitere Top-10-Platzierung. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige