Anzeige

Dennis Schröder verlässt NBA-Blase

03.08.2020 22:58
Dennis Schröder hat die NBA-Blase wohl aus familiären Gründen verlassen müssen
© Javier Rojas/Pi via www.imago-images.de
Dennis Schröder hat die NBA-Blase wohl aus familiären Gründen verlassen müssen

Nationalspieler Dennis Schröder hat für die Geburt seines zweiten Kindes die sogenannte Basketball-Blase im Walt Disney World Resort in Orlando verlassen und wird damit seinem Team Oklahoma City Thunder erst einmal fehlen.

Der 26 Jahre alte Braunschweiger verließ wie angekündigt sein Team, um seiner Frau bei der Geburt beizustehen. Mindestens ein Spiel wird Schröder verpassen, schließlich muss er bei seiner Rückkehr mindestens vier Tage in Quarantäne. Denn in Orlando, wo die seit Mitte März unterbrochene Saison mit 22 Teams fortgesetzt wird, befinden sich alle Beteiligten in einer Blase, dürfen das riesige Gelände nur in einem Ausnahmefall und nach Genehmigung verlassen.

"Ich werde meine Frau nicht alleine lassen, während sie das zweite Baby bekommt. Junior ist immer noch erst 17 Monate alt. Ich werde ganz sicher dabei sein und sie unterstützen und, so gut ich kann, für meine Familie da sein", hatte Schröder bereits angekündigt. Coach Billy Donovan hofft darauf, dass sein Point Guard schnell wieder zur Verfügung steht. Schließlich gehörte Schröder mit 19 Punkten und 4,1 Assists in der Phase vor der Corona-Pause zu den Leistungsträgern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NBA NBA
Anzeige
Conference Finals, 1. Spiel
16.09.2020 00:30
Conference Finals, 2. Spiel
18.09.2020 01:00
Conference Finals, 1. Spiel
19.09.2020 03:00
Conference Finals, 3. Spiel
20.09.2020 02:30
Conference Finals, 2. Spiel
21.09.2020 01:30
Conference Finals, 3. Spiel
23.09.2020 03:00
Conference Finals, 4. Spiel
24.09.2020 02:30
25.09.2020 03:00
Anzeige