powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kiel-Star Sagosen heiß auf HBL-Start

01.08.2020 12:47
Heiß auf den HBL-Start mit THW Kiel: Sander Sagosen
© dpa
Heiß auf den HBL-Start mit THW Kiel: Sander Sagosen

Neuzugang Sander Sagosen vom THW Kiel kann die Rückkehr seiner Sportart in die Hallen kaum erwarten - egal wie viele Zuschauer angesichts der Corona-Pandemie dann möglich sind.

"Seit ich acht Jahre alt war, habe nicht mehr so lange Zeit keinen Handball gespielt", sagte der 24-Jährige von Rekordmeister THW Kiel der "Deutschen Presse-Agentur". Das sei ihm schwergefallen. "Ich freue mich darauf, wirklich wieder richtig loszulegen."

Die neue Handball-Saison wird Anfang Oktober starten. Ende September kann Sagosen mit seinem neuen Team in Düsseldorf gegen Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt den Supercup gewinnen.

Seine Eindrücke von der neuen Heimat und dem Verein seien nach der ersten Trainingswoche äußerst positiv, sagte Sagosen. "Ich fühle mich im Team schon sehr gut."

Das Zusammenspiel werde natürlich einige Zeit benötigen. Viele seiner neuen Mitspieler kenne er aber schon lange. Die Art und Weise, wie das Trainerteam um Filip Jicha arbeite, "passt perfekt zu mir", meinte er.

In seiner Wohnung hat sich der Norweger bereits eingerichtet. "Ich bin hier sehr glücklich, es fühlt sich schon wie zu Hause an."

Kiel sei ähnlich wie seine Heimatstadt Trondheim. Sagosen ist in diesem Sommer von Paris in den Norden Deutschlands gewechselt. Für ihn ist das keinesfalls ein Abstieg. "Wenn Du von Paris nach Kiel ziehst, um dir Museen ansehen zu wollen, ist das nicht so gut", räumte er ein.

Wenn man aber für den Handball nach Kiel gehe, sei das dagegen eine Verbesserung. "Dafür ist das die perfekte Stadt. Für mich ist dies der beste Klub in der Handball-Geschichte."

Früher habe er gemeinsam mit seinem Vater die Spiele der "Zebras" im Fernsehen verfolgt. "Es ist wie ein Kindheitstraum für mich, beim THW zu spielen."

HBL HBL

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel3833231212:99921368:8
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H3832421175:99817768:8
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg38253101151:101313853:23
    4Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin38252111093:10039052:24
    5Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar38234111116:10239350:26
    6SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK Leipzig38194151017:1019-242:34
    7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen38186141055:1046942:34
    8MT MelsungenMT MelsungenMelsungen38193161062:1062041:35
    9TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo38185151043:1056-1341:35
    10HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar38185151078:10344441:35
    11TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.38156171032:1034-236:40
    12Bergischer HCBergischer HCBergischer HC38163191037:10191835:41
    13HC ErlangenHC ErlangenErlangen38154191038:1051-1334:42
    14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart38144201019:1075-5632:44
    15HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingen38133221023:1100-7729:47
    16TSV GWD MindenTSV GWD MindenGWD Minden3810820989:1051-6228:48
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen3810523927:1018-9125:51
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen387328964:1112-14817:59
    19TuSEM EssenTuSEM EssenTuSEM Essen3871301013:1142-12915:61
    20HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg384331968:1157-18911:65
    • Champions League
    • Euro League
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021