Anzeige

"Gute Generalprobe" gegen Olympique Marseille

Cuisance vor Wechsel? Das sagt Hansi Flick

01.08.2020 12:20
Hansi Flick bereitet den FC Bayern auf die Champions League vor
© Philippe Ruiz via www.imago-images.de
Hansi Flick bereitet den FC Bayern auf die Champions League vor

Am späten Freitagnachmittag hat der FC Bayern München seine Generalprobe für die Champions League souverän gemeistert. Der deutsche Meister gewann in einem Testspiel gegen den französischen Top-Klub Olympique Marseille mit 1:0 und ist gut gerüstet für das Achtelfinalrückspiel in der Königsklasse gegen den FC Chelsea am 8. August.

Nach der Partie hat Bayerns Cheftrainer Hansi Flick die wichtigsten Fragen zum Test beantwortet und blickt auf die kommende Woche. sport.de hat Pressegespräch wie gewohnt im Blog begleitet.


Alle wichtigen Aussagen von Hansi Flick zum Nachlesen:

+++ Hansi Flick über die Feinabstimmung im Spiel +++

Wir haben ja noch eine Woche Zeit. Jetzt ist der Fokus absolut auf Champions League gerichtet. Klar ist, dass wir noch ein paar Dinge einstudieren müssen. Es ist aber ganz normal, dass wir noch ein wenig justieren müssen. Wir wollen die Woche, die wir noch haben, noch sehr gut nutzen. Erfolg ist ein Prozess, an dem wir jeden Tag arbeiten müssen.

+++ Hansi Flick über die Breite des Kaders +++

Entscheidend wird erst einmal das Spiel gegen Chelsea sein. Wir haben eben nicht alle Mann an Bord, weil Benji Pavard fehlt. Er hat eine sensationelle Runde gespielt als unser Mister Zuverlässig. Der Ausfall, den wir da haben, ist nicht ganz so einfach. Trotzdem: Es zeichnet die Mannschaft aus, dass sie auch solche Ausfälle immer wieder kompensieren kann. Das werden wir jetzt auch wieder versuchen und alles dem Erfolg unterordnen. 

+++ Hansi Flick über Goretzka und Thiago +++

Beide haben es sehr gut gemacht. Die Räume waren sehr, sehr eng, gerade in der ersten Halbzeit. Trotzdem haben wir uns immer wieder Chancen erarbeitet. Das ist ein Verdienst der ganzen Mannschaft, da sind nicht nur zwei Spieler mit entscheidend. Sie haben ihre Positionen sehr gut gehalten und waren immer anspielbar, auch wenn es mal eng wurde.

+++ Hansi Flick über Mickael Cuisance +++

Micka macht eine sehr gute Entwicklung. Er hat auch jetzt wieder von Anfang an im Training so trainiert, wie wir es gerne sehen. Er zeigt sich auch in der Defensive und setzt den Gegner unter Druck - das möchte ich auch von ihm sehen. Er entwickelt sich sehr gut und alles was künftig kommt, weiß ich nicht. Die ganzen Meldungen zu möglichen Transfers lese ich überhaupt nicht, weil da jeden Tag irgendwas anderes steht. 

+++ Hansi Flick über die Vorfreude vor dem Chelsea-Spiel +++

Jeder freut sich auf die Champions League. Man spürt das auch. Das, was wir tagtäglich im Training sehen, ist immer mit Spaß und mit Leistung verbunden. Das sind auch die Grundvoraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Von daher knüpfen wir da an, wo wir aufgehört haben. 

+++ Hansi Flick über die Verletzung von Benjamin Pavard +++

 Erstmal müssen wir gegen den FC Chelsea spielen, das wird glaube ich relativ eng. Alles, was danach kommt, darüber machen wir uns Gedanken, wenn wir die Tür ganz aufgestoßen haben zum Viertelfinale. 

+++ Hansi Flick über Joshua Kimmich als neuen, alten Rechtsverteidiger +++

Es war natürlich schon eine Umstellung. Auch mit Thiago wieder im Mittelfeld, der zuvor auch verletzt war. Auch er hat in der freien Zeit hart gearbeitet. Josh hat auf der rechten Seite immer wieder Impulse nach vorne gesetzt und in der Defensive seine Seite zugemacht. Auch damit bin ich sehr zufrieden. 

+++ Hansi Flick über Rückkehrer Niklas Süle +++

Wir sind alle sehr zufrieden. Er hat hart gearbeitet, dass er wieder auf dem Platz steht. Er hat es sich mehr als verdient, dass er jetzt wieder auf dem Platz steht.  

+++ Hansi Flick über den Testspielsieg +++

Ich glaube, wir hätten die eine oder andere Chance noch mehr machen müssen. Da waren wir etwas nachlässig. Mit der Art und Weise, wie wir gespielt haben, mit der hohen Intensität war ich zufrieden, das hat mir sehr gut gefallen. Das Spiel hat keinen Abbruch bekommen, obwohl wir sehr oft gewechselt haben. Von daher war ich sehr zufrieden und es war eine gute Generalprobe. 

+++ Starke Spielanlage +++

Von seinem dominanten und ideenreichen Spiel haben die Bayern in der kurzen Sommerpause offenbar nicht viel eingebüßt. Die spielerische Leistung gegen OM macht jedenfalls Lust auf mehr. In Kürze gibt Hansi Flick seine Einschätzung zum Spiel ab. 

+++ Personelle Erkenntnisse beim FC Bayern +++

Die wichtigsten Botschaften nach dem 1:0 gegen Marseille waren am Freitagnachmittag: Ja, Joshua Kimmich kann immer noch einen tollen Rechtsverteidiger geben. Und ja, Niklas Süle ist wieder topfit und ist in der Innenverteidigung eine echte Alternative zu den gesetzten Jérôme Boateng und David Alaba. 

+++ FC Bayern: Der Traum vom Triple lebt +++

Der FC Bayern hat nach einer Woche Mannschaftstraining die Wettkampfform überprüft. Acht Tage nach dem Test gegen Marseille empfangen die Münchner in der Allianz-Arena den FC Chelsea zum Achtelfinalrückspiel der Champions League. Nach dem 3:0 im ersten Duell stehen die Chancen auf ein Weiterkommen und damit die Teilnahme am Finalturnier in Lissabon bestens.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige