Anzeige

Bochum führt virtuelle Mitgliederversammlung durch

30.07.2020 12:37
Die Mitgliederversammlung wird digital durchgeführt
© FIRO/FIRO/SID/
Die Mitgliederversammlung wird digital durchgeführt

Fußball-Zweitligist VfL Bochum wird seine Mitgliederversammlung (20. Oktober) aufgrund der Corona-Pandemie erstmals virtuell durchführen. Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Laut der Vereinssatzung muss die Mitgliederversammlung bis zum 31. Oktober stattgefunden haben. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt jedoch noch ein Verbot für Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen, weswegen eine Präsenzveranstaltung nach derzeitiger Verordnungslage nicht durchführbar ist.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige