Anzeige

SL Benfica weist Gerüchte zurück

Medien: FC Bayern arbeitet an Cavani-Deal

29.07.2020 19:39
Steht angeblich beim FC Bayern auf dem Zettel: Edinson Cavani
© UEFA - Handout via www.imago-images.de
Steht angeblich beim FC Bayern auf dem Zettel: Edinson Cavani

Mit Leroy Sané hat der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München einen hochkarätigen Neuzugang für den Angriff verpflichtet. Abgeschlossen sind die Transfer-Aktivitäten für die Offensive einem Medienbericht zufolge damit aber noch nicht.

Wie das Portal "Le10Sport" aus Frankreich berichtet, will der FC Bayern einen neuen Mittelstürmer unter Vertrag nehmen. Auf der Suche nach einem geeigneten Spieler seien die Münchner Bosse auf keinen Geringeren als Edinson Cavani gestoßen, heißt es.

Einen ersten Kontakt habe Bayern bereits hergestellt. Cavani soll demnach in München als Backup für Toptorjäger Robert Lewandowski fungieren.


Mehr dazu: Diese Stars sind ablösefrei zu haben


Der Uruguayer stand bis Ende Juni beim Ligue-1-Topklub Paris Saint-Germain unter Vertrag. Nach sieben gemeinsamen Jahren trennten sich nun die Wege, da der Vertrag des 33-Jährigen nicht noch einmal verlängert wurde. 

SL Benfica weist Cavani-Gerüchte zurück

Cavani kann deshalb im Sommer ablösefrei zu einem neuen Klub wechseln. Günstig dürfte der Stürmer dennoch nicht werden, angeblich verdiente er in seinem letzten Vertragsjahr bei PSG rund 15 Millionen Euro. PSG-Sportdirektor Leonardo hatte zuletzt durchblicken lassen, dass finanzielle Gründe bei der Trennung ausschlaggebend waren.

Noch im Winter stand Edinson Cavani Berichten zufolge vor einem Wechsel zu Atlético Madrid, nun mehrten sich Gerüchte über ein Engagement bei SL Benfica. Der Klub aus Lissabon erklärte jedoch in einer Mitteilung, dass es sich dabei jedoch um "Falschmeldungen" handele. Gespräche zwischen Benfica-Präsident Luís Filipe Vieira und Cavanis Berater Walter Guglielmone habe es nie gegeben.

Der 116-fache uruguayische Nationalspieler wurde in seinen sieben Jahren mit PSG sechsmal Meister, gewann zudem viermal den französischen Pokal sowie je fünfmal den Ligapokal und den Supercup. In der Saison 2012/13 sicherte er sich die Torjägerkanone in der Ligue 1. Mit insgesamt 200 Treffern in 301 Partien ist Edinson Cavani der Rekordtorjäger des Hauptstadtklubs.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige