Anzeige

Frings lockt BVB-Abwehrtalent nach Meppen

29.07.2020 16:59
Verlässt den BVB: Lars Bünning
© Noah Wedel via www.imago-images.de
Verlässt den BVB: Lars Bünning

Torsten Frings, ehemaliger Profi von Alemannia Aachen, Werder Bremen, Bayern München und Borussia Dortmund, steht mittlerweile als Trainer bei Drittligist SV Meppen in der Verantwortung. Nun wurde sein Kader mit einem BVB-Talent verstärkt.

Wie der Drittligist am Mittwoch bekannt gab, kommt der 22 Jahre alte Lars Bünning von der zweiten Mannschaft des Revierklubs nach Meppen. Der Verteidiger unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

"Ich bin sehr froh, dass wir Lars Bünning für uns gewinnen konnten. Lars ist ein junges Talent, das sich noch enorm entwickeln wird", so Frings laut Vereinsmitteilung. "Ich habe ihn schon länger auf dem Zettel. Lars hatte auch immer schon Kontakt zum Profiteam von Borussia Dortmund. Er wird beim SV Meppen seine nächsten Karriereschritt machen – davon bin ich überzeugt."

Auch SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann freute sich über "ein starkes Abwehrtalent mit viel Potenzial".

Bünning war bei der U23 von Borussia Dortmund Stammspieler, fiel einzig aufgrund einer Knieverletzung in der Hinrunde mehrere Spiele aus. Letztlich kam er auf 18 Einsätze für die Zweitvertretung des BVB. Der Abwehrspieler wurde einst bei Werder Bremen ausgebildet, Meppen-Coach Frings kennt ihn noch aus dessen Zeit als Co-Trainer der Hanseaten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

12. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige