Anzeige

DLV veröffentlicht Konzept für deutsche Meisterschaften

28.07.2020 19:09
Die DM sollen in Braunschweig stattfinden
© FIRO/FIRO/SID/
Die DM sollen in Braunschweig stattfinden

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat ein Hygienekonzept für die nationalen Meisterschaften in Braunschweig (8./9. August) veröffentlicht.

Demnach dürfen sich maximal 999 Personen im Stadion aufhalten. Der Einlass soll disziplinweise geregelt werden, nach den Wettkämpfen müssen Athleten und Betreuer das Gelände zeitnah wieder verlassen. 

Im Vorfeld müssen die Teilnehmer und ihre Betreuer sich mit einem Ausweis registrieren, im Stadion soll ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, auf den die Athleten während der Wettkämpfe allerdings verzichten dürfen. Beim Einlass soll laut Konzept jeder eine Temperaturmessung durchlaufen und einen Fragebogen ausfüllen.

Die deutschen Meisterschaften wurden aufgrund der Corona-Pandemie vom 6./7. Juni auf den 8./9. August verschoben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige