Anzeige

Schweizer Snooker-Profi schafft WM-Sensation

28.07.2020 09:54
Alexander Ursenbacher ist für das Hauptfeld der WM qualifiziert
© unknown
Alexander Ursenbacher ist für das Hauptfeld der WM qualifiziert

Das hat es in der langen Geschichte der Snooker-Weltmeisterschaft noch nie gegeben: Mit Alexander Ursenbacher hat sich am Montagabend erstmals ein Spieler aus dem deutschsprachigen Raum für das Hauptfeld der WM qualifiziert. 

Der 24-jährige Schweizer setzte sich in seinem Qualifikationsmatch mit 10:8 gegen den 42-jährigen Andrew Higginson aus England mit 10:8 durch und löste so sein Ticket für die Hauptrunde, die am Freitag im Crucible Theatre in Sheffield beginnt. 

Den Sieg perfekt machte Ursenbacher dabei auf die dramatischste Art und Weise. Beim Stand von 9:8 glich er im 18. Frame im Endspiel auf die Farben aus und erzwang somit eine "Re-spotted Black". Hierbei wird nur die schwarze Kugel erneut auf den Tisch gelegt. Der Spieler, der die Kugel als erstes versenkt oder aber ein Foul seines Gegners erzwingt, gewinnt das Match. 

Die Schweiz ist die insgesamt 19. Nation, die sich dank Ursenbacher WM-Teilnehmer nennen darf.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige