Anzeige

Der Stuhl von Coach Setién wackelt bedenklich

Lockt Messi den "Verrückten" zum FC Barcelona?

26.07.2020 13:58
Lionel Messi wünscht sich angeblich einen neuen Trainer beim FC Barcelona
© Daisuke Nakashima via www.imago-images.de
Lionel Messi wünscht sich angeblich einen neuen Trainer beim FC Barcelona

Die Meisterschaft an den Erzrivalen Real Madrid verloren und immer wieder hartnäckige Gerüchte um fehlenden Rückhalt der eigenen Stars: Die Zukunft von Quique Setién auf der Trainerbank des FC Barcelona hängt an einem seidenen Faden. Superstar Lionel Messi soll nun höchstpersönlich einen Abschied des 61-Jährigen forcieren. Stattdessen wünscht sich La Pulga angeblich einen exzentrischen Landsmann an der Seitenlinie. 

Messi fordert, dass der FC Barcelona alles daran setzt, Kult-Coach Marcelo Bielsa zu verpflichten. Das will die "Sun" exklusiv erfahren haben. 

Nach Trainerstationen in Argentinien, Mexiko, Spanien, Frankreich, Italien und bei den Nationalmannschaften Argentiniens und Chiles heuerte der Argentinier im Sommer 2018 bei Leeds United an. Unlängst führte er den englischen Traditionsverein zurück in die Premier League.

Besonders verlockend: Bielsas Vertrag in Leeds endet noch in diesem Sommer, United will zwar mit dem 65-Jährigen verlängern, eine Offerte aus Barcelona könnte dem Südamerikaner aber durchaus den Kopf verdrehen. 

Bielsa genießt in Trainerkreisen einen sehr guten Ruf und gilt sogar als Mentor von Pep Guardiola ("Es ist egal, wie viele Titel er geholt hat. Für mich ist er der beste Trainer", O-Ton Guardiola) oder Mauricio Pohettino ("Wir sind eine Generation von Trainern, die seine Schüler waren"), ein Titel im europäischen Vereinsfußball blieb dem Routinier allerdings bislang verwehrt. 

Für Furore sorgte Bielsa in der Vergangenheit vor allem durch seine exzentrische Art, die ihm den Spitznamen "El Loco" (der Verrückte, d.Red) eingebracht hat. Bielsas Ex-Schützling Gerardo Martino, seinerseits Barca-Coach in der Saison 2013/14 erklärte allerdings einst, was wirklich hinter dem "Verrückten" steckt: "Er wird 'El Loco' genannt, weil die Denker im Fußball üblicherweise Loco genannt werden. Aber er ist auf keinen Fall wahnsinnig. Er ist ein charismatischer Intellektueller. Als Fußballer willst du für ihn spielen, als Journalist mit ihm reden."

Bielsa wird jedoch auch nachgesagt, dass das perfekte Spiel für ihn wichtiger ist als der schnöde Sieg. Klar dürfte jedoch sein, bei Barca müsste er nicht nur spielerisch überzeugen, sondern auch gewinnen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

20. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester UnitedManchester UnitedManUtd19124336:251140
    2Manchester CityManchester CityMan City18115231:131838
    3Leicester CityLeicester CityLeicester19122535:211438
    4Liverpool FCLiverpool FCLiverpool1997337:221534
    5Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham1896333:171633
    6Everton FCEverton FCEverton17102528:21732
    7West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham1995527:22532
    8Aston VillaAston VillaAston Villa1792631:181329
    9Chelsea FCChelsea FCChelsea1985633:231029
    10Southampton FCSouthampton FCSouthampton1885526:21529
    11Arsenal FCArsenal FCArsenal1983823:19427
    12Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd1872930:34-423
    13Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace1965822:33-1123
    14Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton1964921:29-822
    15Burnley FCBurnley FCBurnley1854910:22-1219
    16Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle19541018:32-1419
    17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton1938822:29-717
    18Fulham FCFulham FCFulham18261015:27-1212
    19West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom19251215:43-2811
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd19121610:32-225
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige