Anzeige

Gladbach bezieht Trainingslager im Kreis Gütersloh

20.07.2020 16:19
Ostwestfalen statt Tegernsee: Gladbach bezieht im Sommer das Sporthotel Klosterpforte
© Michael Hundt / Matthias Koch
Ostwestfalen statt Tegernsee: Gladbach bezieht im Sommer das Sporthotel Klosterpforte

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bezieht sein Trainingslager in diesem Sommer erstmals in der Klosterpforte in Harsewinkel-Marienfeld.

Der Champions-League-Teilnehmer wird sich vom 17. bis 23. August in dem Ort im Kreis Gütersloh vorbereiten. Das traditionelle Trainingslager am Tegernsee hatte Gladbach aufgrund der Corona-Pandemie absagen müssen.

Am 22. August wird die Borussia auf dem hoteleigenen Fußballplatz auch einen Test gegen den Erstliga-Absteiger SC Paderborn bestreiten. Weitere Begegnungen gibt es am 12. August gegen den Drittliga-Aufsteiger SC Verl und am 15. August gegen den Drittligisten MSV Duisburg jeweils in Mönchengladbach. Alle drei Spiele finden ohne Zuschauer statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige