Anzeige

Voigt, Aldag und Eisel als TV-Experten im Einsatz

16.07.2020 08:22
Jens Voigt wird die Tour de France als Experte begleiten
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Jens Voigt wird die Tour de France als Experte begleiten

Der TV-Sender "Eurosport" vergrößert sein Expertenteam für den heißen Radsport-Herbst mit den drei großen Landesrundfahrten Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a Espana binnen zehn Wochen.

Die früheren Radprofis Jens Voigt, Rolf Aldag und Bernhard Eisel ergänzen die bestehende siebenköpfige Crew vor der Kamera, teilte der Sportsender mit.

Der 48-jährige Berliner Voigt, der aufgrund seiner angriffslustigen Fahrweise zu seiner aktiven Zeit zu den populärsten Profis gehörte, wird die Tour de France (29. August bis 20. September) als Experte begleiten und auch bei den weiteren großen Rundfahrten und mehreren Klassikern im Einsatz sein.

Der 51-jährige Münsterländer Aldag, der nach seiner aktiven Karriere auch Teammanager war, soll bei ausgewählten Tour-Etappen das Team verstärken und den kompletten Giro (3. bis 25. Oktober) als Experte begleiten. Der Österreicher Eisel (39) wird in Doppelfunktion beim "Global Cycling Network" und für "Eurosport" von den Events berichten.

"Der Radsport ist eine Kernsportart im 'Eurosport'-Programm. Wir wollen mit unseren Experten das Storytelling rund um das Renngeschehen vertiefen", sagt Gernot Bauer, Head of Sports bei "Eurosport" in Deutschland: "Es freut uns sehr, dass das neue Experten-Trio unser großartiges Radsportteam verstärkt und wir mit ihnen die großen Rennhighlights in der zweiten Jahreshälfte 2020 noch intensiver präsentieren können."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige