Anzeige

Vincent Feigenbutz kehrt in den Ring zurück

15.07.2020 11:01
Feigenbutz trifft am 28. August auf Jama Saidi
© unknown
Feigenbutz trifft am 28. August auf Jama Saidi

Rund ein halbes Jahr nach seiner Niederlage im WM-Kampf gegen den US-Amerikaner Caleb Plant kehrt Supermittelgewichtler Vincent Feigenbutz in den Boxring zurück.

Der 24-Jährige aus Karlsruhe trifft am 28. August auf den früheren IBF-Europameister und gebürtigen Dürener Jama Saidi. Der Kampf findet im Rahmen des AGON-Boxabends in den Berliner Havelstudios statt. Dort kommt es im deutschen Duell im Superweltergewicht auch zum Aufeinandertreffen zwischen Ex-Weltmeister Jack Culcay und Abass Baraou.

Feigenbutz, der zwischen Juli 2015 und Januar 2016 Interimsweltmeister der WBA war, hatte im Februar bei seinem USA-Debüt in Nashville gegen Plant durch Technischen K.o. in der zehnten Runde verloren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige