Anzeige

Leihe wird zum festen Deal

Offiziell! FC Bayern holt Ajax-Talent

14.07.2020 20:50
Nicolas Kühn hat einen festen Vertrag beim FC Bayern unterschrieben
© Jan Huebner/Kleer via www.imago-images.de
Nicolas Kühn hat einen festen Vertrag beim FC Bayern unterschrieben

Der FC Bayern München hat Nägel mit Köpfen gemacht und Nicolas Kühn fest unter Vertrag genommen. Der 20-jährige deutsche Juniorennationalspieler kickte bereits seit dem Winter auf Leihbasis für die Münchner, die ihn nun von Ajax Amsterdam verpflichten.

Kühn erhält einen Vertrag bis Ende Juni 2023. Der Flügelstürmer bleibt vorerst in erster Linie Spieler des FC Bayern II, der unlängst die Meisterschaft in der 3. Liga holte. Da Zweitvertretungen in Deutschland der Aufstieg in die 2. Bundesliga untersagt ist, startet Kühn auch 2020/21 in der niedrigsten deutschen Profiklasse.

Wie hoch die Ablöse ist, die in die niederländische Hauptstadt fließt, ist bislang nicht bekannt. Bei seinem Wechsel vom Nachwuchs von RB Leipzig zu Ajax Amsterdam im Januar 2018 sollen zwei Millionen Euro den Besitzer gewechselt haben.

"Wir freuen uns, dass es nach der halbjährigen Leihe nun mit einem permanenten Transfer von Nicolas geklappt hat. Er ist ein technisch starker, flinker Spieler, der sich gut bei uns eingefügt und seinen Anteil an der Meisterschaft hat. Wir versprechen uns viel von ihm in der Zukunft", wird Campus-Leiter Jochen Sauer auf "fcbayern.com" zitiert.

Kühn möchte "nächsten Schritt" beim FC Bayern München gehen

Kühn selbst fügte hinzu: "Ich möchte mich für das Vertrauen von Sebastian Hoeneß und der sportlichen Leitung bedanken. Jetzt freue ich mich auf meine Zukunft in München, wo ich die nächsten Schritte in meiner Entwicklung gehen möchte."

Der Youngster wurde 2019 übrigens mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet. 2019/20 erzielte er in 16 Ligaspielen für den FC Bayern II zwei Tore.

Kühn war im Nachwuchsbereich bereits für den St. Pauli, Hannover 96, RB Leipzig und Ajax Amsterdam II aktiv. Der Linksfuß kann in der Offensive alle Positionen bekleiden. Für den DFB durchlief Kühn seit der U15 alle Jahrgänge. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige