Anzeige

BVB-Stürmer wird vom Türsteher rausgeworfen

Haaland-Vater nimmt Nachtklub-Video mit Humor

12.07.2020 15:37
Wirbel um BVB-Stürmer Erling Haaland
© Sascha Meiser/APF/Pool
Wirbel um BVB-Stürmer Erling Haaland

Erling Haaland von Borussia Dortmund nutzt die Sommerpause für einen Urlaub in seiner norwegischen Heimat. Bei einem nächtlichen Discobesuch ist der BVB-Stürmer nun negativ aufgefallen.

Wie auf einem in den sozialen Medien kursierenden Video zu sehen ist, wird Haaland von einem Türsteher aus einem Nachtclub geworfen. 

Der 19-Jährige fängt daraufhin an, mit dem Security-Mann zu diskutieren und muss von seinen Begleitern zurückgehalten werden.

Erst am Samstag hatte sich Haaland selbst aus dem Sommerurlaub gemeldet. "Der Winter naht. Lasst uns ein bisschen Holz hacken", schrieb er unter einem Bild von sich, auf dem er eine Arbeits-Latzhose trägt und eine Kettensäge in der Hand hält.

Mittlerweile äußerte sich Alf-Inge Haaland, Vater des Angreifers, bei Twitter zu dem Vorfall. "Zurück an die Arbeit. Das Großstadt-Nachtleben ist nichts für dich", schrieb der 47-Jährige zu einem Bild, auf dem er Holz hackt.

Haaland war im vergangenen Winter für 20 Millionen Euro von RB Salzburg zum BVB gewechselt. Für die Westfalen traf der Angreifer seither in 18 Einsätzen 16 Mal.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige