Anzeige

Arminia Bielefeld präsentiert zweiten Neuzugang

09.07.2020 11:33
Christian Gebauer (l.) noch im Trikot der SCR Altach
© unknown
Christian Gebauer (l.) noch im Trikot der SCR Altach

Aufsteiger Arminia Bielefeld hat den zweiten Neuzugang für die Fußball-Bundesliga präsentiert. Offensivspieler Christian Gebauer wechselt ablösefrei vom österreichischen Bundesligisten SCR Altach zu den Ostwestfalen und erhält einen Dreijahresvertrag bis Juni 2023.

"Mit Christian haben wir einen sehr dynamischen und schnellen Außenbahnspieler, der auf beiden Flügeln einsetzbar ist, für uns gewinnen können. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Geradlinigkeit und seinem Tempo gut zu unserem Spielsystem passt", sagte Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. Trainer Uwe Neuhaus lobte Gebauer für seine "fantastische Mentalität, Mannschaftsdienlichkeit und Zielstrebigkeit".

Gebauer selbst erklärte auf "arminia-bielefeld.de": "Das ist eine große Chance für mich, und ich habe das noch gar nicht richtig realisiert, dass ich mit Arminia in der nächsten Saison in der deutschen Bundesliga spielen werden. Ich wünsche mir, dass im Laufe der Saison auch wieder unsere Fans in die SchücoArena kommen dürfen, denn ich freue mich riesig auf die großartige Stimmung in Bielefeld."

Zuvor hatten die Bielefelder bereits Linksverteidiger Jacob Laursen (25) ablösefrei vom dänischen Erstligisten Odense BK verpflichtet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige