Anzeige

WM-Finale von 1990 gegen Argentinien

Diese Mannschaft holte 1990 den dritten Stern

08.07.2020 15:14
Die DFB-Kicker feierten am 8. Juli 1990 ausgiebig den WM-Sieg
© imago sportfoto via www.imago-images.de
Die DFB-Kicker feierten am 8. Juli 1990 ausgiebig den WM-Sieg

Der 1:0-Sieg im Finale gegen Argentinien bei der WM in Italien hat Deutschland den dritten Titel gebracht. Die zwölf Spieler, die Bundestrainer Franz Beckenbauer am 8. Juli 1990 einsetzte, erlebten nach dem größten Erfolg sehr unterschiedliche Karrierewege ...

Bodo Illgner etwa, der jüngste deutsche Weltmeister-Torwart, feierte später mit Real Madrid große Klub-Erfolge. Nach der Karriere war der Keeper nicht mehr im großen Fußball-Business, sondern Buch-Autor und TV-Experte.

>> Diese Mannschaft gewann die WM von 1990 <<

Ganz anders Jürgen Klinsmann. Der Stürmer machte reformierte später als Bundestrainer die deutsche Nationalmannschaft. Als Klub-Trainer beim FC Bayern war er ziemlich erfolglos und bei seinem kurzen Hertha-Engagement scheiterte er an den eigenen hohen Ansprüchen nach nur wenigen Wochen.

Wer stand noch in der Mannschaft von Franz Beckenbauer an jenem 8. Juli 1990? Und was machen die Stars von damals heute? Hier geht es zur Diashow!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige