Anzeige

Arsenal-Coach setzt offenbar nicht mehr auf Özil

06.07.2020 15:31
Spielt derzeit beim FC Arsenal keine große Rolle: Mesut Özil
© Martin Rickett
Spielt derzeit beim FC Arsenal keine große Rolle: Mesut Özil

Mesut Özil spielt beim FC Arsenal seit der Corona-Pause keine Rolle mehr und droht auch im Heimspiel gegen Leicester City wieder auf der Bank zu sitzen oder gar nicht erst im Kader zu stehen.

"Die Situation ist so, wie sie vorher war", antwortete Arsenal-Trainer Mikel Arteta kurz und knapp auf die Frage, ob Özil und sein französischer Teamkollege Mattéo Guendouzi in dieser Woche spielen könnten.

Der Coach hatte das Duo am Freitag indirekt kritisiert. Angesprochen auf ihre Abwesenheit, sagte Arteta, er setze auf Spieler, "die die Werte respektieren, die wir umsetzen wollen, die sich unserer Kultur zu 100 Prozent verpflichtet fühlen, und Spieler, die jeden Tag dem gerecht werden, was wir von ihnen erwarten."

Er erwarte, dass die Spieler "bereit sind, sich gegenseitig zu helfen, füreinander zu kämpfen, und dass sie es genießen, miteinander zu spielen", sagte Arteta.

Arsenal will Topverdiener Özil loswerden

Seit dem Wiederanpfiff in der Premier League wartet Özil auf einen Einsatz für die Gunners. Vergangene Woche gegen Norwich City stand der 31-Jährige laut Vereinsangaben wegen Rückenproblemen nicht im Kader.

Am Samstag in Wolverhampton fehlte der frühere deutsche Nationalspieler erneut im Aufgebot. Für Arsenal ging es hingegen zuletzt bergauf. Nach zwei Niederlagen gewannen die Londoner zuletzt vier Pflichtspiele in Serie.

Britische Medien spekulieren, dass Arsenal Özil vorzeitig loswerden will. Der Vertrag des Topverdieners läuft noch bis Sommer 2021. Özil und sein Berater haben jedoch mehrfach betont, dass er seinen Vertrag in London erfüllen will.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38323385:335299
    2Manchester CityManchester CityMan City382639102:356781
    3Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381812866:363066
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea382061269:541566
    5Leicester CityLeicester CityLeicester381881267:412662
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham3816111161:471459
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381514951:401159
    8Arsenal FCArsenal FCArsenal3814141056:48856
    9Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd3814121239:39054
    10Burnley FCBurnley FCBurnley381591443:50-754
    11Southampton FCSouthampton FCSouthampton381571651:60-952
    12Everton FCEverton FCEverton3813101544:56-1249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle3811111638:58-2044
    14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace3811101731:50-1943
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton389141539:54-1541
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381091949:62-1339
    17Aston VillaAston VillaAston Villa38982141:67-2635
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth38972240:65-2534
    19Watford FCWatford FCWatford388102036:64-2834
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City38562726:75-4921
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige