Anzeige

Werder oder Fortuna? Meier "Kann nur verlieren"

27.06.2020 07:50
Norbert Meier spricht über das Abstiegs-Fernduell
© via www.imago-images.de
Norbert Meier spricht über das Abstiegs-Fernduell

Der ehemalige Fußball-Profi und Trainer Norbert Meier blickt dem Abstiegs-Fernduell zwischen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen mit gemischten Gefühlen entgegen.

Bei ihm "werden 50 Prozent des Herzens leiden, und 50 Prozent werden sich freuen", sagte Meier den Zeitungen der "Funke Mediengruppe".

Meier spielte zehn Jahre für Werder, wurde mit der Mannschaft 1988 deutscher Meister und stand später als Coach fünf Jahre lang bei Fortuna Düsseldorf an der Seitenlinie.

"Ich kann nur verlieren. Es ist überhaupt nicht schön, dass Werder und die Fortuna in der Verlosung sind", sagte der 61-Jährige: "Ich hätte am liebsten, dass beide drinbleiben, aber das ist ja leider nicht mehr möglich."

Meier sieht die Rheinländer, die sich am Samstag (15:30 Uhr) mit einem Sieg bei Union Berlin den Relegations-Rang 16 sichern könnten, im Vorteil: "Das Momentum spricht eher für Fortuna Düsseldorf, denn sie haben es in der Hand. Bremen muss gewinnen und ist selbst bei einem hohen Sieg abhängig von Düsseldorf." Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt empfängt den 1. FC Köln.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige