Anzeige

FIFA 21 angekündigt, Release im Oktober

19.06.2020 09:31
FIFA 21 erscheint im Oktober. Das hat Publisher EA offiziell bestätigt
© dpa
FIFA 21 erscheint im Oktober. Das hat Publisher EA offiziell bestätigt

Im Rahmen der EA Play 2020 hat Electronic Arts am Freitag den Release der Fußballsimulation FIFA 21 für den 9. Oktober angekündigt. Unter dem Motto "Feel Next Level" wurde der neueste Teil der FIFA-Reihe für die Next-Gen-Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X bestätigt.

Für die neuen Konsolen wurden mehrere Features angekündigt. Demnach nutzt FIFA 21 das reaktive Haptik-Feedback des neuen PS5-Controllers, wie EA erklärt. Grafisch arbeite man mit neuen Körper- und Bewegungsmodellen sowie dem sogenannten "Deferred Lighting System". Bei der Grafik-Engine gibt es keine Veränderung. Hier setzt EA auf die angestammte Frostbite-Engine.

Wie die grafischen Neuerungen ausfallen, muss abgewartet werden. Bei der Präsentation des Titels verzichtete EA auf richtiges Gameplay-Material.

Zu den im FIFA-E-Sport relevanten Featuren Ultimate Team und Pro Club gab es derweil keine Neuigkeiten. Laut einem von EA Sports veröffentlichtem Zeitplan, sollen hier im August Informationen folgen.

Entsprechend zurückhaltend wurde die Ankündigung im kompetitiven FIFA-Bereich verfolgt. FIFA-Profi Mohammed "MoAuba" Harkous äußerte sich vorab via Twitter: "Verstehe dem Hype um ne Pressekonferenz für Fifa 21 nicht, ist doch immer das gleiche was die sagen. Graphik besser, Bewegungen besser bla bla", schrieb der amtierende FIFA-Weltmeister auf seinem Twitter-Kanal und erklärte weiter, dass letztendlich zählt, was beim Release zu sehen ist.

Neben den Next-Gen-Konsolen soll FIFA 21 auch für die aktuelle Konsolengeneration der PS4 und Xbox One sowie für die Nintendo Switch und den PC erscheinen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige