Suche Heute Live
2. Bundesliga

Heidenheim lässt Chance im Aufstiegsrennen liegen

16.06.2020 20:42
Fürth und Heidenheim trennen sich torlos
© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink via www.imago-image
Fürth und Heidenheim trennen sich torlos

Der 1. FC Heidenheim hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt kam am Dienstagabend nicht über ein 0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth hinaus.

Damit ist Heidenheim nun zwar vorerst punktgleich mit dem drittplatzierten VfB Stuttgart, bleibt wegen des schlechteren Torverhältnisses aber Vierter.

Der VfB kann am Mittwochabend mit einem Sieg gegen den SV Sandhausen den Vorsprung auf den Verfolger ausbauen. Die Fürther bleiben weiter im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Die Franken machten vor allem in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten. Die besten Chancen hatten allerdings die Gäste.

Schon in der 7. Minute vergab FCH-Angreifer David Otto eine große Gelegenheit, als er frei vor Fürths Torhüter Marius Funk am Tor vorbeischoss. In der 3. Minute der Nachspielzeit hatte Denis Thomalla dann den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aus kurzer Distanz aber am stark reagierenden Ersatzkeeper Funk.

Die Heidenheimer schafften es durch das Remis auch nicht, den Druck auf den Hamburger SV zu erhöhen, der nicht über ein 1:1 gegen Osnabrück hinauskam. Am Sonntag empfangen die Heidenheimer den HSV dann im eigenen Stadion.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 18:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Karlsruher SC
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
1
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
3
2
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1. FC Magdeburg
2
1
28.01.2023 13:00
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
0
1. FC Heidenheim 1846
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
28.01.2023 20:30
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0
29.01.2023 13:30
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
Arminia Bielefeld
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Hamburger SV
Hamburger SV
0
Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt17106127:151236
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17111529:191034
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1796233:201333
    4SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1892736:221429
    5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1892729:22729
    61. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1778229:23629
    7Hannover 96Hannover 96Hannover 961784525:18728
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1767430:28225
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1763817:23-621
    10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1748522:26-420
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1754816:25-919
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1754820:30-1019
    13Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe18531026:31-518
    14Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschw.1746718:26-818
    15FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1738623:25-217
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld17521023:28-517
    171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg18521122:36-1417
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1744921:29-816
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel011
    2Holstein KielSteven Skrzybski010
    31. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst09
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd08
    Arminia BielefeldRobin Hack28