Suche Heute Live
BBL

Statistik geändert: Sikma gelingt seltenes Triple-Double

16.06.2020 15:09
Luke Sikma prägt das Spiel von ALBA Berlin
© Heiko Becker
Luke Sikma prägt das Spiel von ALBA Berlin

Luke Sikma von ALBA Berlin ist im letzten Vorrundenspiel des Meisterturniers in München das seltene Kunststück eines Triple-Doubles gelungen.

Weil ihm die Liga für das 97:89 gegen den MHP Riesen Ludwigsburg nachträglich noch einen Rebound mehr zusprach, sammelte der Amerikaner mit 15 Punkten, 10 Rebounds und 10 Assists zweistellige Werte in den drei wichtigsten Kategorien.

Triple-Doubles waren nach BBL-Angaben seit Beginn der digitalen Datenerfassung in der Saison 1998/99 zuvor nur elfmal vorgekommen. Sikma ist der achte Profi in der Bestenliste. Oldenburgs Rasid Mahalbasic steht als Rekordhalter bei vier Triple-Doubles.

Anders als in der NBA sind Triple-Doubles in der Bundesliga deswegen so selten, weil hierzulande ein Spiel nur 40 Minuten dauert und damit acht Minuten kürzer ist.

17. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
28.01.2023 18:00
ALBA BERLIN
ALBA
0
ALBA BERLIN
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
HAKRO Merlins Crailsheim
0
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
0
MLP Academics Heidelberg
Würzburg Baskets
Würzburg
Würzburg Baskets
0
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
0
ROSTOCK SEAWOLVES
SYNTAINICS MBC
Mitteld. BC
SYNTAINICS MBC
0
28.01.2023 20:30
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
0
MHP RIESEN Ludwigsburg
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
0
Ratiopharm Ulm
Ulm
0
Ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bamberg
Brose Bamberg
0
29.01.2023 15:00
FC Bayern München
München
0
FC Bayern München
BG Göttingen
Göttingen
BG Göttingen
0
FRAPORT SKYLINERS
Frankfurt
0
FRAPORT SKYLINERS
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
0
medi Bayreuth
Bayreuth
0
medi Bayreuth
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
0
29.01.2023 18:00
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
0
Basketball Löwen Braunschweig
NINERS Chemnitz
Chemnitz
NINERS Chemnitz
0
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1ALBA BERLINALBA BERLINALBA151411357:118717093.3
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn161421453:121224187.5
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen161241322:12408275.0
    4BG GöttingenBG GöttingenGöttingen151051310:12605066.7
    5NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz14951236:11746264.3
    6EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg161061378:13304862.5
    7MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg15961320:12734760.0
    8Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg16881355:1365-1050.0
    9ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock16791386:1474-8843.8
    10Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm16791401:1404-343.8
    11HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim16791431:1460-2943.8
    12Brose BambergBrose BambergBamberg177101446:1449-341.2
    13Towers HamburgTowers HamburgHamburg166101334:1375-4137.5
    14SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BC166101328:1437-10937.5
    15MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg155101301:1386-8533.3
    16FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurt164121250:1362-11225.0
    17Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig174131344:1452-10823.5
    18medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth163131314:1426-11218.8
    • Playoffs
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison