Heute Live

Neuer Vertrag bis 2023

BVB bindet Bürki: "Einer der konstantesten Torhüter"

19.06.2020 14:01
Roman Bürki hat beim BVB verlängert
© unknown
Roman Bürki hat beim BVB verlängert

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Stammtorwart Roman Bürki verlängert.

Wie der BVB am Freitagnachmittag bekannt gab, läuft Bürkis neues Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023. Sein alter Kontrakt wäre 2021 ausgelaufen.

"Wir freuen uns, dass in Roman Bürki einer der konstantesten Torhüter der Bundesliga weiterhin bei uns zwischen den Pfosten steht. Damit ist eine wichtige Position langfristig und exzellent besetzt. Es spricht für Roman, dass er in dieser Saison schon zwölf Zu-Null-Spiele absolviert hat", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Bürki erklärte: "Ich fühle mich bei Borussia Dortmund sehr wohl und spüre das Vertrauen der Verantwortlichen, des Trainers und der Mitspieler."

Finanziell soll sich die vorzeitige Verlängerung beim BVB für den Schweizer Schlussmann durchaus lohnen.

Auch, wenn Bürki nicht zu den Topverdienern innerhalb des Teams aufsteigen soll, werden seine zuletzt gezeigten Leistungen auch gehaltstechnisch "gewürdigt", hieß es in einem Bericht der "WAZ" zuletzt. Laut "Bild" verdient Bürki nun rund sechs Millionen Euro pro Jahr.

Obwohl beide Parteien grundsätzlich seit Monaten an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert waren, gestalteten sich die Verhandlungen schwierig.

BVB: Roman Bürki beim FC Chelsea gehandelt

Zuletzt bemühte sich zudem angeblich noch der FC Chelsea aus der englischen Premier League um Bürki.

Der "Sun" zufolge hatten die Londoner den Plan, dass der Dortmunder Schlussmann den Spanier Kepa Arrizabalaga an der Stamford Bridge als Nummer eins ablösen sollte. Eine Ablösesumme von rund 17 Millionen Euro stand im Raum. Auch die "Bild" vermeldete das Interesse Chelseas an Bürki.

Der neunmalige Schweizer Nationaltorhüter war 2015 für sechs Millionen Euro vom SC Freiburg zum BVB gewechselt.

Er bestritt bislang 204 Pflichtspiele für die Schwarz-Gelben, in denen er 238 Gegentore (1,17 pro Spiel) kassierte und 74 Mal die Null hielt. In der jüngeren Vergangenheit avancierte der Bürki zudem abseits des Platzes zu einem Führungsspieler des BVB.

Bundesliga Bundesliga

19. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2021/2022