Anzeige

Ovtcharov gewinnt Düsseldorf Masters

09.06.2020 16:51
Sicherte sich den Turniersieg: Dimitrij Ovtcharov
© MaJo-Foto/MaJo-Foto/MaJo-Foto/
Sicherte sich den Turniersieg: Dimitrij Ovtcharov

Dimitrij Ovtcharov hat die zweite Auflage des Düsseldorf Masters der Tischtennisprofis gewonnen.

Der Weltranglistenelfte vom Champions-League-Sieger Fakel Orenburg gewann im Finale des Einladungsturniers gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Dang Qiu mit 3:1.

Rekord-Europameister Timo Boll, der die Premiere des Masters gewonnen hatte, war nicht am Start, der 39-Jährige spielt ab Donnerstag mit seinem Verein Borussia Düsseldorf beim Finalturnier der Bundesliga in Frankfurt/Main.

"Ich denke, ich habe diese Woche einen besseren Rhythmus gehabt als letzte Woche", sagte Ovtcharov, der beim ersten Turnier im Viertelfinale gegen Qiu ausgeschieden war: "Natürlich muss da in Zukunft noch mehr kommen, trotzdem bin ich echt zufrieden, wie ich heute gespielt habe."

Teil drei des Düsseldorf Masters, das von Borussia Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) organisiert wird, findet am 15./16. und 18. Juni statt.

Das Turnier wird auf sportdeutschland.tv, im Borussia-TV und auf tischtennis.de übertragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige