Anzeige

DFB-Youngster bestätigt Wechsel zum FC Schalke 04

08.06.2020 18:44
Kerim Calhanoglu schließt sich dem FC Schalke 04 an
© unknown
Kerim Calhanoglu schließt sich dem FC Schalke 04 an

Nach dem Abgang von Amadou Onana, der sich dem HSV anschließt, und Armindo Sieb, der zum FC Bayern wechselt, verlässt nun ein weiteres Toptalent die TSG 1899 Hoffenheim: Kerim Calhanoglu schließt sich dem FC Schalke 04 an.

Das bestätigte der Youngster am Montag auf Instagram. Zuvor berichtete der "kicker" von dem Deal. Demnach unterschreibt der 17-jährige Linksverteidiger, der auch im Mittelfeld spielen kann, einen Vierjahresvertrag in Gelsenkirchen.

"Ich freue mich sehr auf mein neuen Verein FC Schalke 04. Ich bedanke mich herzlich bei meiner Familie und meiner Agentur für die Unterstützung. Danke auch an die TSG Hoffenheim und die TSG-Akademie für tolle gemeinsame Jahre", schrieb Calhanoglu. 

Calhanoglu, Cousin des ehemaligen Bundesliga-Profis Hakan Calhanoglu, ist Stammspieler beim U19-Team von Hoffenheim. In in der abgebrochenen Saison der U19-Bundesliga erzielte er zwei Treffer und bereitete vier weitere Tore vor.

Calhanoglu ist außerdem fester Bestandteil der deutschen U17-Nationalmannschaft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige