Anzeige

European Tour beendet Corona-Pause

28.05.2020 16:24
Die European Tour soll im Juli fortgesetzt werden
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Die European Tour soll im Juli fortgesetzt werden

Die European Tour der Golfer wird Ende Juli nach dann dreieinhalb Monaten Corona-Pause wieder die ersten Turniere veranstalten.

In einem ersten Schritt wurden sechs Turniere terminiert, die bis Ende August in England (viermal) und Wales (zweimal) ohne Zuschauer ausgespielt werden.

Als Grundlage dient ein mit den Regierungen abgestimmtes Hygienekonzept, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten.

Weitere Turniere von September bis November sind geplant, die genaue Festlegung der Austragungsorte soll aber unter Berücksichtigung der Corona-Entwicklungen zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Denkbar sind dann auch Veranstaltungen in anderen Ländern.

Nur vier wichtige Turniere, darunter die European PGA Championship (15. bis 18. Oktober) und das Tourfinale in Dubai (10. bis 13. Dezember), wurden bereits festgelegt.

"Wir erachten es als sinnvoll, die Turniere in einem Cluster in bestimmten Regionen auszutragen", sagte European-Tour-Boss Keith Pelley.

Die für den 3. bis 6. September in Hamburg geplante Porsche European Open findet indes nicht statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige