Anzeige

Doppelpacker Pongracic überrascht sich selbst

27.05.2020 07:46
Pongracic von seinen beiden Treffern selbst überrascht
© AFP/SID/MARIUS BECKER
Pongracic von seinen beiden Treffern selbst überrascht

Abwehrspieler Marin Pongracic vom VfL Wolfsburg hat sich mit seinem Doppelpack beim 4:1-Sieg bei Bayer Leverkusen selbst überrascht.

"Das sind meine ersten beiden Profitore. Ich wusste gar nicht, dass ich überhaupt Tore schießen kann", sagte der 22-Jährige bei "Sky" lachend: "Die Flanken waren optimal. Wenn man die nicht macht, wann hätte ich dann noch ein Tor schießen sollen?"

Sowohl in der 43. als auch in der 75. Minute hatte Maximilian Arnold Pongracic mit einem Freistoß rechts aus dem Halbfeld perfekt bedient, der Kroate vollendete per Kopf jeweils zielsicher ins lange Eck.

Konkrete Feierpläne nach seinem ersten Doppelpack hatte der Innenverteidiger allerdings nicht: "Ich weiß noch gar nicht, wie ich das feiere. Wenn, dann feiere ich das vielleicht noch ein bisschen mit meiner Freundin, wenn wir zurück in Wolfsburg sind."

Pongracic hatte sich in der Coronapause in die erste Elf des VfL gekämpft, eine Stammplatzgarantie erhält er trotz seiner beiden Treffer vorerst nicht. "Er hatte einen guten Einstand nach dem Coronabreak, so muss er weitermachen", sagte Trainer Oliver Glasner: "Für ihn gilt aber das gleiche wie für alle anderen. Er muss das Woche für Woche beweisen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige