Anzeige

Zwangspause für Ingrid Klimke

26.05.2020 10:23
Am Brustwirbel verletzt: Ingrid Klimke
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/Osnapix
Am Brustwirbel verletzt: Ingrid Klimke

Ingrid Klimke, zweimalige Mannschafts-Olympiasiegerin und amtierende Europameisterin sowie WM-Dritte der Vielseitigkeitsreiter, muss wegen einer bei einem Trainingssturz erlittenen Brustwirbelverletzung eine längere Zwangspause einlegen.

"Ich hatte einen Schutzengel und bin froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist", schrieb die 52-Jährige auf ihrer Homepage.

Sie wäre natürlich gerne bald mit ihren Pferden losgefahren, "nach der langen Turnierpause durch Corona". Andererseits kenne sie solche Situationen: "Ich mache das Beste draus. Mein Team wird die Pferde weiter bestens versorgen, und ich reite 'von unten' mit."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige