Anzeige

HBL-Chef Bohmann rückt in VSA-Vorstand

25.05.2020 17:18
Frank Bohmann rückt in den VSA-Vostand auf
© FIRO/FIRO/SID/
Frank Bohmann rückt in den VSA-Vostand auf

Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga (HBL), ist in den Vorstand der Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter (VSA) gewählt worden.

Wie die VSA am Montag mitteilte, wurde bei der halbjährlichen Mitgliederversammlung am Montag die Entscheidung getroffen, dass Bohmann turnusmäßig den Platz von Gernot Tripcke, Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL), einnehmen wird. 

"Ich bin fest davon überzeugt, dass insbesondere unsere Branche die Kraft hat, gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Dazu brauchen wir mutige Investitionen, innovative Konzepte und eine Vision für unser Geschäft", sagte Bohmann.

Die Handball-Bundesliga arbeitet nach dem Abbruch der Saison 2019/20 derzeit mit dem Deutschen Handballbund (DHB) an Plänen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Herbst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige