Anzeige

Streich bangt vor Frankfurt-Spiel um Koch und Waldschmidt

25.05.2020 10:40
Luca Waldschmidt droht in Frankfurt auszufallen
© unknown
Luca Waldschmidt droht in Frankfurt auszufallen

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg bangt vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt am Dienstag (20:30 Uhr) um den Einsatz seiner deutschen Nationalspieler.

Robin Koch (gestauchter Rücken) und Stürmer Luca Waldschmidt (Sprunggelenk) seien angeschlagen, sagte Streich am Montag. Fragezeichen stehen ebenfalls hinter den Einsätzen von Janik Haberer und Yannik Keitel.

Dass die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im deutschen Oberhaus mehr Verletzungen hervorrufe, glaubt Streich jedoch nicht. "Eine Stauchung oder ein Schlag sind darauf nicht zurückzuführen. Solche Situationen haben wir auch im Training simuliert", sagte der 54-Jährige. 

Sein Team hatte am Wochenende durch das 0:1 gegen den Vorletzten Werder Bremen einen Rückschlag erlitten. Der Coach registriert in den Geisterspielen einen generellen Nachteil für Mannschaften wie Freiburg: "Man wird sehr emotionalisiert durch die Fans. Es gibt viel weniger Energie und viel weniger Geräusche. Am Samstag hätte es uns bei der Spielentwicklung sicher sehr gut getan, wenn Leute im Stadion gewesen wären."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige