Anzeige

Lückenkemper warnt vor Saison-Ausfall

20.05.2020 08:27
Gina Lückenkemper warnt vor Ausfall der ganzen Saison
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/John Fletcher
Gina Lückenkemper warnt vor Ausfall der ganzen Saison

Top-Sprinterin Gina Lückenkemper warnt vor einem kompletten Ausfall der Leichtathletik-Saison aufgrund der Corona-Pandemie.

"Ein ganzes Jahr lang gar nicht auf der Bahn zu stehen und gar keine Wettkämpfe zu machen, ist schon schwierig - gerade im Hinblick auf Olympia im kommenden Jahr", sagte die EM-Zweite von 2018 dem "SID": "Deshalb versuche ich, bestmöglich zu trainieren."

Die Diamond League der Leichtathleten war zuletzt auf elf statt 15 Stationen verkürzt worden. Die Saison soll am 14. August in Monaco beginnen und am 17. November an einem noch nicht festgelegten Austragungsort in China enden. Auch die bislang auf unbestimmte Zeit verlegten deutschen Meisterschaften könnten noch nachgeholt werden.

Ihr Training kann Lückenkemper nach den Einschränkungen zu Beginn der Krise wieder so gestalten, "wie ich mir das vorstelle. Ich trainiere hier in Deutschland momentan sowieso alleine", sagte sie. Die Hygieneregeln könne sie daher "komplett einhalten". Wann die Westfälin zurück zu ihrer Trainingsgruppe in den USA kann, ist aber offen. 

Der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ins kommende Jahr kann Lückenkemper mittlerweile auch positive Aspekte abgewinnen. Sie habe etwas mehr Zeit, um sich vorzubereiten. "Das kommt mir vielleicht sogar ein bisschen zugute, auch wegen des Trainerwechsels", sagte sie.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige