Anzeige

Namhafte Konkurrenz aus England und Italien

BVB und RB Leipzig buhlen um türkisches Abwehr-Talent

19.05.2020 11:30
Ravil Tagir (2.v.l.) steht beim BVB und RB Leipzig auf dem Zettel
© GEPA pictures/ Michael Meindl via www.imago-images
Ravil Tagir (2.v.l.) steht beim BVB und RB Leipzig auf dem Zettel

Bei der ständigen Suche nach vielversprechenden Talenten sind Borussia Dortmund und RB Leipzig offenbar in der Türkei fündig geworden. Der 17-jährige Innenverteidiger Ravil Tagir vom Zweitligisten Altinordu Izmir soll in den Fokus der Bundesligisten geraten sein.

Wie die türkische Zeitung "Hürriyet" berichtet, steht Tagir nicht nur bei den türkischen Topklubs Besiktas, Fenerbahce und Galatsaray auf dem Zettel, sondern auch bei Juventus Turin, Manchester City, dem FC Chelsea, Manchester United, dem BVB und RB Leipzig.

Ein baldiger Wechsel bahnt sich allerdings nicht an. Altinordu will das Abwehrtalent wohl erst ziehen lassen, wenn es 18 Jahre alt ist, also nicht vor Mai 2021. Tagirs Vertrag beim türkischen Zweitligisten läuft noch bis 2022.

Trotz seines jungen Alters ist Tagir unumstrittener Stammspieler bei Altinord. In 25 von 28 Ligaspielen stand der Youngster von Beginn an auf dem Platz. Vorzeitig ausgewechselt wurde kein einziges Mal.

Für Furore sorgte Tagir auch in der U21-Nationalmannschaft der Türkei. Erst im vergangenen Herbst durfte der Innenverteidiger zwei Spiele für die türkische Auswahl absolvieren und wusste dabei trotz des Altersunterschieds durchaus zu überzeugen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige