Anzeige

Mountainbike-WM nach Österreich verlegt

15.05.2020 19:21
Die Mountainbike-WM wird nach Leogang verlegt
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Die Mountainbike-WM wird nach Leogang verlegt

Die Mountainbike-Weltmeisterschaft 2020 soll im österreichischen Leogang stattfinden.

Wie der Radsport-Weltverband UCI am Freitag mitteilte, wurde die WM für die Zeit vom 5. bis 11. Oktober neu angesetzt. Ursprünglich hätten die Titelkämpfe Ende Juni im schwäbischen Albstadt steigen sollen, wurden jedoch rund einen Monat nach ihrer Verschiebung Ende April endgültig abgesagt.

Die Veranstalter hatten zumindest auf eine Verlegung ins Jahr 2021 gehofft. In den kommenden beiden Jahren sollen nun wie geplant Weltcups in Albstadt stattfinden.  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige