Anzeige

Top-Talent im Fokus

Schalke wirbt offenbar um Fürther Shootingstar

10.05.2020 19:51
Jamie Leweling steht beim FC Schalke offenbar hoch im Kurs
© Sportfoto Zink / Malenie Zink via www.imago-images
Jamie Leweling steht beim FC Schalke offenbar hoch im Kurs

So schwierig die Planungen für die neue Saison auch sein mögen, verbietet es sich den Managern der Fußball-Bundesliga doch, in der Coronakrise die Füße hochzulegen. Auch Jochen Schneider, Sportvorstand beim FC Schalke 04, hält seine Augen weiter offen, um möglichst preiswerte Verstärkungen nach Gelsenkirchen zu holen.

Eine Kategorie, in die Greuther Fürths Shootingstar Jamie Leweling perfekt passen würde. Nach "Sport1"-Informationen denken die Königsblauen über eine Verpflichtung des 19-jährigen Mittelfeldspielers nach.

Der deutsche U19-Nationalspieler zählt zu den großen Entdeckungen der aktuellen Zweitliga-Saison. Mit seinem Mix aus Tempo und Technik erkämpfte sich Leweling regelmäßige Einsätze im Team von Trainer Stefan Leitl. Drei Tore und eine Vorlage sprechen für die Qualitäten des talentierten Teenagers.

Lewelings Vertrag in Fürth ist noch bis 2022 gültig. Im Falle eines Wechsels wäre folglich eine Ablöse fällig, mutmaßlich im siebenstelligen Bereich.

Schalkes Technischer Direktor Michael Reschke wollte die Personalie gegenüber "Sport1" nicht kommentieren. "Wir äußern uns nicht zu irgendwelchen Gerüchten", stellte der 62-Jährige klar.

Neben den Knappen sollen auch Tottenham, Watford, Udinese Calcio und der AC Mailand um Leweling werben.

Dessen Berater hält sich bedeckt. "Fakt ist, dass sich der Spieler in Fürth pudelwohl fühlt. Jamie weiß genau, was er dem Klub und dem Trainer zu verdanken hat. Er arbeitet täglich hart an sich und ist heiß auf den Re-Start", sagte Florian Goll.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige