Anzeige

UEFA dementiert fixe Champions-League-Termine

10.05.2020 14:05
Die UEFA hat dementiert, dass ein fester Termin für den Restart der Champions League existiert
© Tom Weller / Eibner-Pressefoto via www.imago-image
Die UEFA hat dementiert, dass ein fester Termin für den Restart der Champions League existiert

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat Aussagen von Olympique Lyons Vereinspräsident Jean-Michel Aulas zu einem fixen Spieltermin für die Fortsetzung der Champions League dementiert.

Aulas hatte beim französischen TV-Sender "RTL" gesagt, dass das Achtelfinal-Rückspiel von Lyon bei Juventus Turin am 7. August ausgetragen werde. Die UEFA wies dies zurück. "Es ist nichts entschieden, gar nichts", sagte ein Sprecher der "Deutschen Presse-Agentur". Es gebe verschiedene Daten, die in den Planspielen diskutiert würden, aber keine fixen Termine.

Die UEFA hatte die Champions-League-Saison wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen. Vorrang haben derzeit die nationalen Ligen. Danach hofft der europäische Verband, die Europacup-Wettbewerbe bis Ende August noch abschließen zu können.

Vier Achtelfinal-Rückspiele sind in der Königsklasse noch offen, darunter auch das zweite Duell des FC Bayern mit dem FC Chelsea. Aulas räumt den beiden französischen Klubs Lyon und Paris Saint-Germain keine großen Chancen in dem Wettbewerb mehr ein, sollte die französische Liga nicht doch noch fortgeführt werden. Die beiden Klubs würden "massakriert", weil andere Vereine dann im Wettkampfbetrieb seien, so Aulas. Die Ligue 1 hatte in der Vorwoche die Saison abgebrochen und PSG zum Meister erklärt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige
Anzeige