Anzeige

Früchtl wird wohl verliehen

Bayern-Keeper vor Transfer zum Club

04.08.2020 22:01
Christian Früchtl wird den FC Bayern wohl in Richtung Nürnberg verlassen
© LakoPress via www.imago-images.de
Christian Früchtl wird den FC Bayern wohl in Richtung Nürnberg verlassen

Der FC Bayern hat in vielen Mannschaftsteilen ein Überangebot, so auch auf der Torhüter-Position. Dieses führt nun offenbar dazu, dass Nachwuchskeeper Christian Früchtl die Münchner vorerst verlässt. Nach den Gerüchten um einen Wechsel zum FC Augsburg, die dementiert wurden, gibt es nun offenbar einen Interessenten aus dem Bundesland Bayern, der den Zuschlag erhalten hat.

Nach Informationen der "Bild" schließt sich Früchtl dem 1. FC Nürnberg für zwei Jahre auf Leihbasis an. Der 20-Jährige soll am Dienstag bereits auf dem Gelände des fränkischen Traditionsvereins gesehen worden sein.

Beim Club soll Früchtl Spielpraxis auf höherem Niveau sammeln, nachdem er zuvor 27 Mal für die Zweitvertretung des deutschen Serienmeisters in der 3. Liga im Tor gestanden hatte und am Ende sogar Meister wurde.

Der neue Nürnberg-Trainer Robert Klauß und der frisch installierte Sportvorstand und Club-Rückkehrer Dieter Hecking sollen sich intensiv um eine Verpflichtung des Keepers bemüht haben. Mit Erfolg! Der Wechsel soll laut "Bild" schnell abgewickelt worden sein.


Mehr dazu: Früchtl vor dem Aus beim FC Bayern: Hoch gelobt, nicht gebraucht


Früchtls Berater hatte bereits vor Kurzem angedeutet, dass sein Mandant Spielpraxis auf höherem Niveau sammeln wolle.

"Es ist sinnvoll wegzugehen, höherklassig zu spielen, sich dort zu zeigen, um dann zu Bayern München zurückzugehen und zu sagen: 'Ich habe die Spielpraxis, die andere nicht haben'", sagte Christian Rößner.

Im Moment führt an der Säbener Straße kein Weg an Manuel Neuer vorbei. Mit Alexander Nübel hat der deutsche Rekordmeister einen weiteren Anwärter auf den Platz zwischen den Pfosten verpflichtet. Früchtls Vertrag ist noch bis Sommer 2022 datiert. Eine Leihe scheint also sehr wahrscheinlich.

Nach dem Bericht soll Früchtl schon am Donnerstag beim 1. FC Nürnberg mittrainieren und dann mit Christian Mathenia um den Platz als Nummer eins streiten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige