Anzeige

Kunstturn-Trainerin für acht Jahre suspendiert

30.04.2020 11:25
Maggie Haney für acht Jahre suspendiert
© AFP/SID/LUIS ROBAYO
Maggie Haney für acht Jahre suspendiert

Wegen massiver Nötigungen und Beleidigungen ihrer Athletinnen ist Kunstturn-Trainerin Maggie Haney vom US-Verband mit sofortiger Wirkung für acht Jahre suspendiert worden. Dies teilte USA Gymnastics am Donnerstag mit.

Zur Trainingsgruppe der 42-Jährigen gehörten Laurie Hernandez, Team-Olympiasiegerin von Rio de Janeiro 2016, sowie Riley McCusker, die bei den Weltmeisterschaften 2018 in Doha/Katar mit der US-Riege Mannschafts-Gold gewann.

Im Zuge einer internen Untersuchung bestätigten beide Sportlerinnen, von Haney unter anderem ungeachtet von Verletzungen zum Training gezwungen worden zu sein.

Seit dem Missbrauchsskandal um den langjährigen Teamarzt Larry Nassar steht der Verband nicht nur in den USA unter besonderer Beobachtung. Der mittlerweile 56-Jährige war 2018 zu einer Freiheitsstrafe von mindestens 40 Jahren verurteilt worden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige