Anzeige

Europäische Klub-Wettbewerbe im Volleyball abgebrochen

23.04.2020 21:38
Auch im Volleyball werden weitere  Wettbewerbe abgesagt
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Auch im Volleyball werden weitere Wettbewerbe abgesagt

Auch im Volleyball fallen die nächsten Wettbewerbe der Coronakrise zum Opfer. Wie der Europäische Volleyballverband (CEV) am Donnerstag mitteilte, werden alle europäischen Klubwettbewerbe mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Damit wird es im Jahr 2020 weder in der Champions League noch im CEV-Pokal oder im Challenge Cup Titelträger geben. 

Der Spielbetrieb war bereits Mitte März eingestellt worden, ursprünglich war lediglich eine Spielpause bis Mitte Mai angedacht. In allen Wettbewerben hätten als nächstes die Halbfinalpartien auf dem Programm gestanden. 

Das Champions-League-Superfinale mit den Endspielen von Männern und Frauen hätte ursprünglich am 16. Mai in Berlin stattfinden sollen, die deutschen Teams waren in der Königsklasse bereits ausgeschieden. Die Volleyball-Bundesliga hatte schon Mitte März in der Anfangszeit der Coronakrise ihre Saison vorzeitig beendet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige
Anzeige