powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Berater spricht von Angeboten

BVB hat angeblich Klopp-Reservist im Visier

22.04.2020 08:34
Hat es Xherdan Shaqiri (M.) dem BVB angetan?
© unknown
Hat es Xherdan Shaqiri (M.) dem BVB angetan?

In der derzeit pausierten Saison kommt Xherdan Shaqiri gerade einmal auf zehn Pflichtspieleinsätze für den FC Liverpool, über 90 Minuten stand der Schweizer sogar nur einmal auf dem Rasen. Kein Wunder, dass der ehemalige Akteur des FC Bayern München einen Tapetenwechsel in Betracht zieht. Gerüchte um einen Abschied befeuerte nun Shaqiris Bruder und Berater Erdin.

"Ich glaube, im Sommer wird es viele Angebote für Xherdan geben. Schon im Januar gab es konkretes Interesse von zwei, drei Klubs. Diese – ihre Namen wurden schon in verschiedenen Medien aufgegriffen - werden erneut anklopfen", so Erdin Shaqiri im Gespräch mit dem kosovarischen Fernsehsender "KTV".

Die Zeitung nennt konkret drei Klubs, die Interesse am Offensivakteur haben sollen: AS Rom, FC Sevilla und Borussia Dortmund kommen demnach als neue Arbeitgeber des Schweizer Nationalspielers infrage.

Dass der BVB allerdings wirklich ein Auge auf Shaqiri geworfen hat, darf hinterfragt werden. Anfang Februar erklärte Coach Lucien Favre gegenüber dem "Blick" noch ungewohnt offen, dass Shaqiri bis dato kein Thema bei den Schwarz-Gelben gewesen sei. 

Verbleib beim FC Liverpool nicht ausgeschlossen

Erdin Shaqiri betonte zudem, dass das Kapitel FC Liverpool bei Weitem nicht zwangsläufig ein vorzeitiges Ende finden muss. "Xherdans Situation in Liverpool ist nicht einfach, weil er mehrere kleinere Verletzungen hatte, die länger andauerten, als wir dachten. Trainer Jürgen Klopp ist in Gesprächen mit ihm über mehr Spielpraxis - wir müssen erst einmal abwarten." Der Vertrag des Linksfußes mit den Reds endet im Sommer 2023.

In seiner Karriere gewann der zweimalige Fußballer des Jahres der Schweiz unter anderem 2013 das Triple mit dem FC Bayern, die Champions League 2019 mit Liverpool und fünf nationale Trophäen mit dem FC Basel. Unangefochtenener Stammspieler war der 28-Jährige allerdings selten. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021