Anzeige

BVB-Präsi wütet! Dortmund um Titel betrogen?

21.04.2020 22:35
Reinhard Rauball kann die Entscheidung der HBF  nicht verstehen
© Unknown Source
Reinhard Rauball kann die Entscheidung der HBF nicht verstehen

Während in der Handball-Bundesliga (HBL) der THW Kiel nach dem Saison-Abbruch zum Meister ernannt wurde, gucken die Handball Damen des BVB in die Röhre. Obwohl die Frauen der Handball-Abteilung von Borussia Dortmund ebenfalls bei Saison-Abbruch Tabellenerste waren, bleibt ihnen der Meister-Titel der Handball Bundesliga Frauen (HBF) verwehrt.

Dies ärgert BVB-Präsident Reinhard Rauball ungemein. "Dass es bei den Männern einen Meister gibt und bei den Damen die Saison abgebrochen wird, hat schon die Anzeichen einer Diskriminierung", schießt Rauball gegenüber "Bild" in Richtung Verband. Nach 18 Spielen hatte der BVB einen Punkt Vorsprung vor Verfolger Bietigheim.

Besonders wurme ihn die Begründung der Liga. Dort heißt es: "Maßgeblich für diese Entscheidung war, dass zum Zeitpunkt des Abbruchs noch fast ein Drittel der Saison zu spielen war und u. a. auch das direkte Duell zwischen dem Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim und Tabellenführer Borussia Dortmund in der MHP-Arena Ludwigsburg ausstand." Seltsam, denn auch bei den Herren stand das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenersten und der SG Flensburg-Handewitt bei nur zwei Zählern Vorsprung für Kiel noch aus - trotzdem krönte die HBL nach dem feststehenden Abbruch den THW zum Meister.

"Der Sport wird hier mit Füßen getreten. Unsere Damen tun mir sehr leid", bedauerte Rauball die Entscheidung der HBF.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Frauen Bundesliga Frauen
Anzeige

16. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim141211433:3419225:3
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund121200402:26014224:0
    3TuS MetzingenTuS MetzingenTuS Metzingen151104435:3597622:8
    4HSG Blomberg-LippeHSG Blomberg-LippeBlomberg-Lippe13913394:3464819:7
    5Thüringer HCThüringer HCThüringer HC14815435:3756017:11
    6Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusen13805331:2933816:10
    7Buxtehuder SVBuxtehuder SVBuxtehude14806362:3431916:12
    8Neckarsulmer Sport-UnionNeckarsulmer Sport-UnionNeckarsulm12714322:2962615:9
    9HSG Bensheim/AuerbachHSG Bensheim/AuerbachBensheim-Auerb.13706353:351214:12
    10VfL OldenburgVfL OldenburgOldenburg14707366:377-1114:14
    11HSG Bad Wildungen VipersHSG Bad Wildungen VipersBad Wildungen14608382:407-2512:16
    12SV Union Halle-NeustadtSV Union Halle-NeustadtHalle-Neustadt14329302:372-708:20
    13HL Buchholz 08-RosengartenHL Buchholz 08-RosengartenBuchholz/Rosen.164012361:445-848:24
    14Frisch Auf GöppingenFrisch Auf GöppingenGöppingen142012322:393-714:24
    151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05142012318:441-1234:24
    16Kurpfalz BärenKurpfalz BärenKetsch141013305:424-1192:26
    • Champions League
    • EHF European League
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige