powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kaufoption verstrichen, kein "Corona-Rabatt"

Perisic-Verbleib beim FC Bayern immer unwahrscheinlicher

16.05.2020 09:35
Bleibt Ivan Perisic über das Saisonende hinaus beim FC Bayern?
© LakoPress via www.imago-images.de
Bleibt Ivan Perisic über das Saisonende hinaus beim FC Bayern?

Ein Verbleib von Ivan Perisic beim FC Bayern München über die aktuelle Saison hinaus wird offenbar immer unwahrscheinlicher.

Wie "Sky" berichtet, ließ der deutsche Rekordmeister die noch bis Freitag (15.5.) aktive Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro für den Leihspieler von Inter Mailand verfallen.

Zwar wolle der FC Bayern nun die Entwicklungen im Poker um Leroy Sané abwarten und womöglich versuchen, den Preis für Perisic in freien Verhandlungen mit Inter zu drücken. 

Doch laut Informationen des Transfer-Experten Gianluca Di Marzio sei der Serie-A-Klub nicht bereit, den Münchnern einen Rabatt zu gewähren. Ohnehin sei in der Personalie keine zeitnahe Entscheidung zu erwarten: Angesichts der Corona-Krise und der damit verbundenen finanzielle Unwägbarkeiten habe der FC Bayern die Inter-Verantwortlichen gebeten, die endgültige Klärung der Frage nach Perisics Zukunft noch zu vertagen.

Darauf deutet auch die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge hin, der gegenüber der "Gazetta dello Sport" unlängst eingeräumt hatte, intern noch nicht abschließend über die Causa Perisic gesprochen zu haben.

Will Ivan Perisic "unbedingt" beim FC Bayern bleiben?

Dem Vernehmen nach haben die Bayern-Bosse allerdings grundsätzlich Interesse daran, Perisic in München zu halten - natürlich nur, wenn die wirtschaftlichen Rahmendaten des Deals stimmen. Womöglich entpuppt sich ein weiteres Leihgeschäft als realistischste Option.

Der kroatische Vize-Weltmeister selbst hat angeblich eine klare Priorität. Laut "Sport1" wartet Perisics Management aktuell auf den "entscheidenden Anruf der Bayern". Der Flügelstürmer selbst wolle "unbedingt bleiben".

Perisic hatte sich vor der durch das Coronavirus bedingten Spielpause als zuverlässiger Backup auf den offensiven Außenpositionen erwiesen. In 22 Pflichtspielen für den FC Bayern verzeichnete er fünf Treffer und acht Vorlagen. Sein Vertrag bei Inter läuft noch bis 30. Juni 2022.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021