Anzeige

Zahlreiche Derbys bei der Bundesliga Home Challenge

Schalke demütigt BVB bei FIFA 20 - Gladbach besiegt Köln

18.04.2020 21:59
Spielt FIFA 20 auf der Konsole: Boujellab (M.) vom FC Schalke 04
© unknown
Spielt FIFA 20 auf der Konsole: Boujellab (M.) vom FC Schalke 04

Nassim Boujellab vom FC Schalke 04 hat BVB-Profi Achraf Hakimi im virtuellen Revierderby vorgeführt und die Königsblauen am 4. Spieltag der Bundesliga Home Challenge zu einem klaren Sieg geführt.

Der 20 Jahre alte Boujellab setzte sich in der Fußball-Simulation FIFA 20 gegen Hakimi klar mit 8:0 (4:0) durch, der 20-Jährige traf dabei auch viermal mit seinem eigenen Charakter.

Zuvor hatten sich im Duell der eSportler Schalkes Tim "Tim Latka" Schwartmann und Dortmunds Eldin Todorovac torlos getrennt. Boujellab gehört zu den besten FIFA-Zockern unter den Fußballprofis, auch seine ersten drei Spiele in den Wochen zuvor hatte er problemlos gewonnen.

Eine deutliche Niederlage im Gesamtergebnis kassierten die Schiedsrichter Martin Petersen und Daniel Schlager im Duell mit der TSG Hoffenheim. Petersen unterlag Marcel "plaplup" Schwarz mit 2:6, Schlager musste sich dem Hoffenheimer Profi Munas Dabbur 2:4 geschlagen geben. Deniz Aytekin, der vor zwei Wochen überraschend den Gladbacher Jonas Hofmann besiegt hatte, war dieses Mal nicht am Start.

Gladbach siegt im zweiten Derby

Ebenfalls im Angebot am 4. Spieltag der Bundesliga Home Challenge war das Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln. Nach einem 0:0 im Spiel der eSportler setzte sich Fohlen-Kicker Louis Hiepen letztlich mit 4:0 gegen FC-Profi Noah Katterbach durch. Zuvor konnte Werder Bremens Davie Selke im Spiel gegen Holstein Kiel mit 2:1 sein Spiel gewinnen.

Üblicherweise ist für jedes der insgesamt 30 teilnehmenden Teams mindestens ein Lizenzspieler und "eine Person aus dem entsprechenden Klub oder dessen Umfeld", wie zum Beispiel ein eSportler, am Start.

Jede Begegnung des Turniers besteht aus zwei einzelnen Partien, insgesamt sind 25 Minuten Spielzeit pro Ansetzung vorgesehen. Offiziell geht der neue Wettbewerb jedoch in keine sportliche Wertung ein.

Alle Partien vom Samstag im Überblick:

15:30 Uhr: SV Darmstadt 98 vs. Eintracht Frankfurt 4:2 (1. Spiel 2:0, 2. Spiel 2:2)
16:20 Uhr: 1. FSV Mainz 05 vs. SV Wehen Wiesbaden 6:4 (1. Spiel 4:1, 2. Spiel 2:3)
17:10 Uhr: Borussia Dortmund vs. FC Schalke 04 0:8 (1. Spiel 0:0, 2. Spiel 0:8)
18:00 Uhr: SV Werder Bremen vs. Holstein Kiel 5:3 (1. Spiel 3:2, 2. Spiel 2:1)
18:50 Uhr: Bor. Mönchengladbach vs. 1. FC Köln 4:0 (1. Spiel 0:0, 2. Spiel 4:0)
19:40 Uhr: TSG Hoffenheim vs. Team Schiedsrichter 10:4 (1. Spiel 6:2, 2. Spiel 4:2)
20:30 Uhr: VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen 3:2 (1. Spiel 2:2, 2. Spiel 1:0)
21:20 Uhr: VfL Wolfsburg vs. Hannover 96 0:0 (1. Spiel 0:0, 2. Spiel 0:0)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige