Anzeige

IOC sichert Verbänden finanzielle Unterstützung zu

16.04.2020 12:54
IOC-Spitzenfunktionär John Coates sichert Sportverbänden finanzielle Unterstützung des Internationalen Olympischen Komitees zu. Foto: Du Xiaoyi/XinHua/dpa
© dpa
IOC-Spitzenfunktionär John Coates sichert Sportverbänden finanzielle Unterstützung des Internationalen Olympischen Komitees zu. Foto: Du Xiaoyi/XinHua/dpa

IOC-Spitzenfunktionär John Coates hat den Sportverbänden in der Corona-Krise die finanzielle Unterstützung des Internationalen Olympischen Komitees zugesichert.

"Wir werden nicht abwarten und zusehen, wie die internationalen Verbände kollabieren. Wir werden ihnen helfen", sagte der Präsident der IOC-Koordinierungskommission für die Olympischen Spiele in Tokio.

Durch die Verlegung der Spiele ins Jahr 2021 und die weiteren Folgen der Corona-Pandemie würden der olympischen Bewegung, den Weltverbänden und den Nationalen Olympischen Komitees "erhebliche Kosten" entstehen, sagte Coates.

Derzeit prüfe das IOC den Umfang dieser finanziellen Folgen. "Wir werden die Kosten für die olympische Bewegung tragen", sagte der Australier Coates. IOC-Präsident Thomas Bach hatte jüngst in einem Interview der "Welt am Sonntag" gesagt: "Für uns, das IOC, werden sich Zusatzkosten von mehreren Hundert Millionen Dollar ergeben, das lässt sich jetzt schon sagen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige